Klumpfuß des Erwachsenen

Klumpfuß des Erwachsenen

Die meisten angeborenen Klumpfüße können heutzutage durch Gipsbehandlung bereits im Neugeborenenalter korrigiert werden. Im Erwachsenenalter bestehen heute Klumpfüße nur noch selten als Folge fehlgeschlagener Behandlungen. Häufiger werden solche Fehlstellungen bei Erwachsenen als Folge von Nervenschäden diagnostiziert. 

Ungeachtet der Ursache bedeutet der Klumpfuß beim Erwachsenen eine ernsthafte Fehlstellung, die erhebliche Einschränkungen der Funktion zur Folge hat.

Fallbespiele

Beidseitige Klumpfuß-Korrektur

Talektomie und Rückfußversteifung mit Ilizarov-fixateur

team-seite-portrait
FUSSCHIRURG
Dr.-medic Manuel Nastai

"Wir Sind sehr glücklich, dass wir Dr. Nastai getroffen haben und von ihm behandelt worden sind. Vom ersten bis zum letzten Tag hat er unser Baby sehr gut behandelt und erfolgreich beendet. Wir vertrauen ihm sehr und sind ihm sehr dankbar. Vielen Lieben Dank Dr. Nastai."

Keklikçi Tugce Ç.

"Ich bin noch ganz frisch operiert, eine Woche. Sehr zufrieden. Schmerzen und Schwellung hoffe ich das die bald verschwunden sind. Hammerzehe (Krallenzehe) adeeee!"

Hilde L.

Komm

in unser Team

2 Responses

  1. Hallo Dr. Nastai.
    Konnte die Patientin mit den Klumpfüßen nach der Behandlung wieder richtig laufen?

    Lg

    1. Guten Abend Frau Queren,
      die Patientin konnte anschließend wieder mithilfe eines Rollators kurze gehstrecken laufen. Wir müssen verstehen, dass es sich um eine alte Dame (75 Jahre) handelte, die das ganze Leben durch die Fehlstellungen schwer gehbehindert war. Während ihres Lebens konnte sich die Muskulatur nicht aufbauen, die übergeordneten Gelenke haben sich an dem krankhaften Gangbild angepasst. Ein normales Gangbild ist hier nicht zu erwarten.
      Im Vergleich zum präoperativen Zustand ist jedoch diese erreichte Gehfähigkeit ein erheblicher Gewinn an Lebensqualität und Selbstständigkeit. Zusätzlich dazu waren die Fuße frei von Druckstellen oder Wunden und mit Schuhen versorgbar.

      Viele Grüße,
      M. Nastai

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.